Die Ukraine wird wohl auch auf US-Panzer noch Monate warten müssen

Der Kanzler im fernen Berlin hatte gesprochen, doch im Weißen Haus herrschte am amerikanischen Mittwochmorgen ein seltsames Schweigen. Volle 24 Stunden waren da schon seit der ersten Meldung über die transatlantische Waffenallianz vergangen, aber eine offizielle Bestätigung stand immer noch aus. Erst um 12 Uhr mittags wollte sich Präsident Joe Biden vor den Kameras äußern.

Vorheriger Artikel“Freigabe für einen Warlord”: London soll Prigoschin bei Klage geholfen haben
Nächster ArtikelHartenstein wird Matchwinner: LeBron James stellt einzigartigen NBA-Rekord auf