Neuer ETF: S&P 500

Neuer ETF: S&P 500
Durch: Börse Frankfurt Erstellt am: April 03, 2024 anzeigen: 44

Deka erweitert das Angebot an Tracker der 500 größten US-amerikanischen Unternehmen.
 

3. April 2024, FRANKFURT (Börse Frankfurt). Seit Mittwoch ist ein neuer Exchange Traded Fund von Deka Investment über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Der Deka S&P 500 UCITS ETF bildet die Wertentwicklung des S&P 500-Index ab, der als wichtigstes Aktienbarometer für die Entwicklung des US-amerikanischen Aktienmarktes gilt. Der Referenzindex setzt sich aus den 500 nach Marktkapitalisierung größten börsennotierten US-amerikanischen Unternehmen zusammen und deckt rund 80 Prozent der Marktkapitalisierung der USA ab. Alle wichtigen Branchen sind vertreten, darunter Energie, Finanzen, Gesundheit, Konsumgüter und IT. Zu den inkludierten Unternehmen gehören unter anderem Amazon, Apple, Meta Platforms, Microsoft und Nvidia.

Es handelt sich um eine ausschüttende Anteilsklasse in der Basiswährung Euro.

NameAnlageklasseISINLaufende KostenErtragsverwendungReferenzindex
Deka S&P 500 UCITS ETFAktien-ETFDE000ETFL6310,12 ProzentAusschüttendS&P 500 Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 2.150 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 14 Mrd. € ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

3. April 2024, © Deutsche Börse AG

Lesen Sie dies auf Börse Frankfurt Header Banner
  Contact Us
  • support@der-montag.com
  •   Follow Us
    Sitemap
    Show site map
      About

    Der Montag bietet unabhängige Nachrichten aus Deutschland, Europa und der Welt..

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zu verwenden.
    Lesen Sie mehr Ich bin damit einverstanden