"Spezialeinsatz" des SBU: Kiew will sechs russische Flugzeuge zerstört haben

Durch: Politik Erstellt am: April 05, 2024 anzeigen: 18

In der Nacht greift die Ukraine Russland nach Angaben aus Moskau mit Dutzenden Drohnen an. Kiew meldet die Zerstörung von sechs russischen Flugzeugen auf einem Militärflugplatz im Bezirk Morosowk, weitere Maschinen sollen schwer beschädigt sein.

Russlands Grenzregion ist in der Nacht offiziellen Angaben zufolge mit Dutzenden ukrainischen Drohnen beschossen worden. Das Verteidigungsministerium in Moskau teilte mit, dass die eigene Luftraumverteidigung insgesamt 53 Flugkörper abgefangen habe, davon 44 in Rostow am Don. Die Ukraine hingegen meldet die Zerstörung von mindestens sechs russischen Flugzeugen auf einem Militärflugplatz in der Region.

Acht weitere Militärmaschinen seien bei dem Angriff auf den Stützpunkt Morosowk schwer beschädigt worden, hieß es aus ukrainischen Verteidigungskreisen. Demnach handelte es sich bei der Attacke um einen "Spezialeinsatz" des ukrainischen Geheimdienstes SBU gemeinsam mit der Armee.

In Telegram-Kanälen wurden zudem Aufnahmen von Feuerbällen am Himmel geteilt und Anwohner zitiert, die von Explosionsgeräuschen berichteten. Der Rostower Gouverneur Wassili Golubew wiederum berichtete von einem "massiven Drohnenangriff", der Morosowsk getroffen habe. Weil ein Umspannwerk beschädigt worden sei, blieben einige Bewohner vorerst ohne Strom, schrieb er.

Russland, das seit mehr als zwei Jahren einen Angriffskrieg gegen das Nachbarland Ukraine führt, wird insbesondere im Grenzgebiet selbst zunehmend beschossen. Oft ist militärische Infrastruktur Ziel solcher Attacken. Opferzahlen und Schäden stehen dabei in keinem Verhältnis zu den Kriegsfolgen in der angegriffenen Ukraine.

Lesen Sie dies auf Politik Header Banner
  Contact Us
  • support@der-montag.com
  •   Follow Us
    Sitemap
    Show site map
      About

    Der Montag bietet unabhängige Nachrichten aus Deutschland, Europa und der Welt..

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zu verwenden.
    Lesen Sie mehr Ich bin damit einverstanden