Offenbar ehemaliger Profiboxer: Mann in Bielefelder Innenstadt erschossen

Offenbar ehemaliger Profiboxer: Mann in Bielefelder Innenstadt erschossen
Durch: Unterhaltung Erstellt am: März 09, 2024 anzeigen: 99

Einem Medienbericht zufolge wird in Bielefeld auf einen Mann geschossen, als er in einer Gruppe ein Café verlässt. Noch am Tatort erliegt der ehemalige Profiboxer demnach seinen Verletzungen. Es soll nicht der erste Angriff auf ihn gewesen sein.

In der Innenstadt von Bielefeld ist am Samstagabend einem Medienbericht zufolge ein ehemaliger Profiboxer angeschossen worden und noch am Tatort seinen Verletzungen erlegen. Eine Gruppe von fünf bis sechs Männern habe gemeinsam in einem Café in der Obernstraße gesessen, berichtet die "Bild"-Zeitung. Als sie es gegen 18.30 Uhr verließen, seien laut Zeugen sechs Schüsse gefallen. Rettungskräfte konnten dem Opfer demnach nicht mehr helfen.

Der Ex-Boxer soll vor gut zehn Jahren schon einmal niedergeschossen worden sein, heißt es weiter. Teile der Innenstadt wurden demnach abgesperrt, Zeugen und Angehörige vor Ort betreut. Der oder die mutmaßlichen Täter seien auf der Flucht.

Lesen Sie dies auf Unterhaltung Header Banner
  Contact Us
  • support@der-montag.com
  •   Follow Us
    Sitemap
    Show site map
      About

    Der Montag bietet unabhängige Nachrichten aus Deutschland, Europa und der Welt..

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zu verwenden.
    Lesen Sie mehr Ich bin damit einverstanden