Unglück in Niedersachsen: Zwei Menschen sterben bei Brand in Seniorenheim

Unglück in Niedersachsen: Zwei Menschen sterben bei Brand in Seniorenheim
Durch: Unterhaltung Erstellt am: Juni 06, 2024 anzeigen: 19

Plötzlich steht eine Seniorenresidenz in Oyten bei Bremen in Flammen. Kurz darauf sind mehr als 100 Feuerwehrleute und weitere Retter vor Ort. 60 Bewohner können gerettet werden, drei sind schwerverletzt. Für zwei Seniorinnen kommt jedoch jede Hilfe zu spät.

Bei einem Feuer in einem Alten- und Pflegeheim im niedersächsischen Oyten sind zwei Bewohnerinnen gestorben und drei Menschen schwer verletzt worden. Die Ursache für den in der Nacht ausgebrochenen Brand ist zunächst unklar, wie die Polizei in Verden erklärte.

Eine Mitarbeiterin bemerkte nach Angaben der Beamten gegen Mitternacht Rauch und wählte den Notruf. Das Heim, in der mehr als 60 Menschen leben, wurde geräumt. Mehr als 100 Feuerwehrleute und zahlreiche Helfer anderer Rettungsorganisationen waren im Einsatz, unter anderem fast 30 Rettungswagenbesatzungen und 7 Notärzte.

Für zwei Frauen im Alter von 89 und 95 Jahren kam demnach jede Hilfe zu spät. Einzelheiten zu den Schwerverletzten nannte die Polizei nicht, nach Angaben eines Feuerwehrsprechers war darunter auch ein weiterer Bewohner. In dessen Zimmer war das Feuer demnach ausgebrochen. Ermittler einer spezialisierten Tatortgruppe der Polizei übernahmen die Ermittlungen.

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz kritisierte allgemeine Brandschutzmängel in Pflegeheimen. In diesem Jahr seien bei Feuern in Pflegeheimen schon zwölf Menschen gestorben, erklärte Vorstand Eugen Brysch. Es sei "offenkundig", dass die Regelungen für vorbeugenden Brandschutz nicht ausreichten. Er forderte unter anderem Sprinkleranlagen in allen Patienten- und Personalzimmern.

Lesen Sie dies auf Unterhaltung Header Banner
  Contact Us
  • support@der-montag.com
  •   Follow Us
    Sitemap
    Show site map
      About

    Der Montag bietet unabhängige Nachrichten aus Deutschland, Europa und der Welt..

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zu verwenden.
    Lesen Sie mehr Ich bin damit einverstanden