Selbstmanagement: In 7 Schritten zum Plan für ein erfolgreiches Leben

Selbstmanagement: In 7 Schritten zum Plan für ein erfolgreiches Leben
Durch: Wirtschaft Erstellt am: Juli 10, 2024 anzeigen: 8

Toolbox Planen Sie Ihr Leben in sieben Schritten

Wie es für mich passt: Was für Unternehmen funktioniert, funktioniert auch für das persönliche Leben: Strategie

Foto: [M] Getty Images

Ein Leitfaden fürs Leben hilft, in schwierigen Momenten Ruhe zu bewahren und in guten Zeiten Orientierung zu bieten. Wie Sie einen entwickeln, haben die Autoren Rainer Strack, Susanne Dyrchs und Allison Bailey in einem Artikel beschrieben . Er basiert auf dem Projekt "Strategize your Life“, in dem die Autoren die Strategieentwicklung von Unternehmen auf das Leben von Individuen übertragen haben. Daraus haben sie sieben Schritte abgeleitet, durch die Sie eine Lebensstrategie entwickeln können, die dabei unterstützt, ein erfülltes Leben zu führen.

1. Definieren Sie Erfolg

Zunächst überlegen Sie, was Erfolg für Sie ist. Denken Sie dabei nicht nur an Geld, Ruhm und Macht. Denn solange die Grundbedürfnisse gedeckt sind, machen soziale Beziehungen deutlich glücklicher, als finanzieller Wohlstand, wie viele Studien zeigen. Stellen Sie Kategorien auf, die für Sie eine Rolle spielen und priorisieren die unterschiedlichen Kategorien danach, wie wichtig sie Ihnen sind.

2. Formulieren Sie Ihren Sinn

In diesem Schritt betrachten Sie das große Ganze, indem Sie nach dem Sinn Ihres Lebens fragen. Ein Ansatz dafür ist, die folgenden vier Fragen zu beantworten und andere in Ihrem Umfeld darum zu bitten, in Bezug auf Sie ebenfalls über diese Fragen nachzudenken.

  • Worin sind Sie gut?

  • Was sind Ihre Werte?

  • Welche Tätigkeiten erfüllen Sie?

  • Wie leisten Sie einen positiven Beitrag zur Gesellschaft?

3. Denken Sie an Ihre Zukunft

Fragen Sie sich, wer Sie werden möchten. Die Zukunft ist zwar alles andere als Gewiss, aber eine Vision kann Sie in die gewünschte Richtung leiten. Um eine Vision zu entwickeln, können Sie sich Bilder aufhängen, die Ihre Zukunft darstellen sollen (ein sogenanntes Visionboard) oder darüber nachdenken, was die Leute in fünf Jahren über Sie erzählen sollen und was Sie in Ihrem Leben auf keinen Fall verpassen möchten.

Toolbox
Foto:

[M] Getty Images

Wie gebe ich richtig Feedback? Was bringt mein Team zusammen? Wie gehe ich die nächsten Karriereschritte an? In der Toolbox des Harvard Business managers finden Führungskräfte direkt umsetzbares Wissen für Ihren Führungsalltag.

Zur Toolbox

4. Reflektieren Sie Ihre Investitionen

Die Autoren Strack, Dyrchs und Bailey teilen das Leben in sechs strategische Bereiche (mit jeweiligen Unterkategorien) auf:

  • Beziehung

  • Körper, Geist und Seele

  • Gesellschaft

  • Beruf, Lernen und Finanzen

  • Interessen und Unterhaltung

  • Selbstfürsorge und Alltag

Notieren Sie mit Blick auf das vergangene Jahr, in welche Bereiche Sie wie viel Zeit investiert haben. Bewerten Sie dann, welche Bereiche Ihnen wichtig sind und gleichen Sie das mit Ihren Notizen ab. So wissen Sie, wo Sie weiterhin viel Zeit investieren sollten, welcher Bereich noch mehr Aufmerksamkeit braucht und wo Sie künftig weniger Zeit einsetzen sollten.

5. Steigern Sie Ihre Zufriedenheit

Überlegen Sie, wen Sie in Ihrem Umfeld bewundern und an welchen Faktoren das liegt. Können Sie diese Faktoren auch auf Ihr Leben anwenden, um zufriedener zu sein? Sie können sich bei diesem Schritt auch an Forschungen zum Thema Zufriedenheit orientieren. Laut Studien machen etwa Partnerschaften, Kinder, Sport und Ernährung, aber auch Humor und Dankbarkeit zufriedener.

6. Ändern Sie etwas

Im sechsten Schritt geht es darum, zu überlegen, wie Sie Ihr Leben ändern müssen, damit Sie die Erkenntnisse aus den ersten fünf Schritten in die Tat umsetzen können. Machen Sie dabei konkrete Pläne, was Sie ändern möchten. Für grundlegende Veränderungen ist es auch möglich, eine Teilstrategie für einen bestimmten Lebensbereich zu erstellen.

7. Messen Sie Ihren Erfolg

Stellen Sie für jede Veränderung, die Sie im vorigen Schritt gefasst haben, einen Plan auf. Versehen Sie die Ziele mit Daten und unterteilen Sie sie in unterschiedliche Aktionspunkte mit jeweiligen Fristen. Teilen Sie Ihre Pläne mit anderen, damit Sie nicht das Gefühl haben, allein auf dem Weg zu sein, belohnen Sie sich für Erfolge und gehen Sie regelmäßig einen Schritt zurück, um sicherzugehen, dass Sie noch auf dem richtigen Weg zu einem erfolgreichen Leben sind.

Sie möchten noch mehr über das Thema wissen? Alles über Selbstführung finden Sie hier auf unserer Themenseite.

Lesen Sie dies auf Wirtschaft Header Banner
  Contact Us
  • support@der-montag.com
  •   Follow Us
    Sitemap
    Show site map
      About

    Der Montag bietet unabhängige Nachrichten Analysen und Reportagen aus Deutschland, Europa und der Welt.. wir stehen für No Islam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zu verwenden.
    Lesen Sie mehr Ich bin damit einverstanden