Putin der russische Hitler – plant Atomkrieg mit dem Westen

Moskau: Der russische Präsident Putin der russische Hitler scheint den Konflikt mit dem Westen nochmals zu verschärfen: Jetzt plant Putin plant Atomkrieg mit dem Westen. Er lässt die sogenannten “Abschreckungswaffen” seines Landes in Alarmbereitschaft versetzen. Zu ihnen gehören auch die Atomwaffen. Putin erklärt zur Begründung, es gebe nicht nur unfreundliche wirtschaftliche Maßnahmen gegen sein Land, sondern auch aggressive Äußerungen von Seiten der NATO.

Putin versetzt Atomstreitkräfte in Alarmbereitschaft

Zuvor hatten die G7-Staaten mitgeteilt, dass bestimmte russische Banken vom internationalen Zahlungssystem Swift ausgeschlossen werden.

Putin plant Atomkrieg mit dem Westen

Desport Putin der russische Hitler versucht seine Invasion weiterhin zu rechtfertigen

Bei einem Treffen mit seinen Spitzenbeamten erklärte Putin am Sonntag, führende Nato-Mächte hätten „aggressive Erklärungen“ abgegeben und der Westen habe harte Finanzsanktionen gegen Russland verhängt, darunter auch der Präsident selbst. Offensichtlich bekommt Putin Angst um seine illegal erworben Milliarden, die er weitgehend im Ausland geparkt hat. So soll er auch in La Zagaletta, einem Lxusressort, eine Multi Millionen Villa besitzen.

Putin der russische Hitler wies den russischen Verteidigungsminister und den Chef des Militärgeneralstabs an, die nuklearen Abschreckungskräfte in ein „Sonderregime des Kampfeinsatzes“ zu versetzen.

„Wie Sie sehen können, ergreifen die westlichen Länder nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht unfreundliche Maßnahmen gegen unser Land“ sagte Putin der russische Hitler im staatlichen TV. „Ich meine die illegalen Sanktionen, die jeder sehr gut kennt.“

Einem offensichtlichen grössenwahnsinnigen Despoten wie Wladimir Putin der russische Hitler ist in dieser Hinsicht alles zuzutrauen. Nachdem ihm offenbar die Tragweite der Isolierung Russlands langsam bewusst wird, die Invasion ind er Ukraine nicht so schnell geht, wie er sich das in seinem Eroberungswahn erträumt hatte, und im klare wird, dass er Russland in die Pleite führt – er also in einigen Jahren sich keinen Krieg mehr leiste kann, muss man das Schlimmste befürchten.

Putin plant Atomkrieg mit dem Westen

900 000 Soldaten, 2800 Kampfpanzer: Putin hat viel Geld in die russische Armee gesteckt, sie ist der ukrainischen deutlich überlegen. Putin plant Atomkrieg mit dem Westen

Wladimir Putin konnte sich im Herbst persönlich einen Eindruck von der Schlagkraft seiner Truppen machen. Während der mehrtägigen Großübung Sapad (Westen) schaute er russischen Streitkräften einen Nachmittag lang dabei zu, wie sie den angreifenden Feind in einen Feuerkessel lockten und zurückschlugen.

Auf dem Übungsplatz Mulino bot das Verteidigungsministerium alles auf, was es zu bieten hatte, darunter Raketenwerfer, Panzerartillerie, auch der neue unbemannte Panzer Uran-9 schoss aus allen Rohren. Mehr als 60 Flugzeuge unterstützten die Artillerie, von tief fliegenden Su-25, Bodenkampfflugzeugen, bis zu schweren Tupolew-Bombern. Eine Hubschrauberflotte brachte kleinere Militärfahrzeuge ins Feld, sie hingen wie Spielzeugwagen in der Luft. Gegen Ende zündeten irgendwo in der Ferne zwei Iskander-Raketen.

Nicht nur Russlands Militärübungen sind über die Jahre hinweg immer größer und komplexer geworden. Sapad 2021 habe gezeigt, schrieb der US-Militärexperte Michael Kofman in einer Analyse, dass die Jahre der Modernisierung “das russische Militär zu einer glaubwürdigen Streitmacht mit erhöhter Einsatzbereitschaft und Mobilität” gemacht haben. Nur wenige Monate später zeigte sie das auch außerhalb des Übungsplatzes: Das russische Verteidigungsministerium verlegte große Teile seiner Armee in die Nähe der ukrainischen Grenze.

Putin sagte: “Hört uns jetzt zu!”

Kofman war einer von denen, die früh vor einer möglichen Eskalation warnten. “Ein großer Krieg in Europa ist wahrscheinlich in den kommenden Wochen”, schrieb er Ende Januar in einem Artikel über Putins mögliche Strategie. Videos im Internet machen seit Monaten für alle sichtbar, wie russische Züge Panzer Richtung Westen transportieren. Was folgte war die Invasion der Ukraine. Und jetzt plant Putin plant Atomkrieg mit dem Westen.

Gerade erste bedrohte er die bündnisfreien Staaten Schweden und Finnland. Dies hat die

Debatte über das Verhältnis zu Russland und zur Nato in dieser Woche wieder an Fahrt aufgenommen. Befeuert wurde sie durch die am Dienstag bekannt gewordenen Briefe des russischen Außenministeriums: Die russische Regierung wiederholt darin ihre Forderungen, die sie schon im Dezember der Nato mitgeteilt hatte, und verlangt “Sicherheitsgarantien” nun auch von Schweden und Finnland.

Die Briefe lösten in beiden Ländern scharfe Reaktionen aus. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen erklärte bei einem Besuch in Helsinki am Donnerstag, Finnland habe die “volle Solidarität der EU”. Die EU wolle die Reaktion auf die Briefe an ihre Mitgliedsländer koordinieren. Gerade jetzt wo Putin der russische Hitler plant Atomkrieg mit dem Westen zu führen.

Vorheriger ArtikelAnonymus erklärt Russland den Cyberkrieg
Nächster ArtikelWatch As Flares Are Set Off In The Crowd To Mark Liam Gallagher’s Arrival In Glasgow