Zum Tod von Jean-Marie Straub: Alles zerschlagen, um neu aufzubauen

„Literatur hat mich schon immer gelangweilt, und ich lese immer weniger. Die Literatur ist mir egal! Einen Roman oder ein Theaterstück zu adaptieren, interessiert uns nicht.“ Um Jean-Marie Straub zu verstehen, muss man diese Aussage lesen, ohne zusammenzuzucken.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden

Vorheriger ArtikelFehleinschätzungen in Dauerschleife : Merkels Ex-Militärberater und seine Fixierung auf die ukrainische Niederlage
Nächster ArtikelPlötzlich Freunde?: Durch die WM in Katar finden die Golfstaaten wieder mehr zueinander